Wahlkreis 10 - Alfdorf, Kaisersbach, Rudersberg und Welzheim

1. Gislind Gruber Seibold

Persönliches: Jahrgang 1961, verwitwet, zwei erwachsene Kinder, Berufsschullehrerin, Politikwissenschaftlerin. Präsidentin des Turngaus Rems-Murr, Kreisrätin.

Mitgliedschaften: SPD, GEW, AWO, Ebnisee-Zeltlager, Naturfreunde, BürgerWind Welzheim, Politik mit Frauen, pro familia, Greenpeace, PLAN u. v. m.

Politisches: Ich setze mich für die Stärkung des ländlichen Raumes ein. Die aktive

Gestaltung des demografischen Wandels ist mir wichtig.

Motto: Eine starke Stimme für Bildung und Sport!

Ich in drei Worten: Dem Ehrenamt verpflichtet!

 

2. Peter Fleischmann

Persönliches: Jahrgang 47, verheiratet, Opa von drei Enkelinnen, ehem. Sonderschullehrer, Geschäftsführer BürgerWind Welzheim, engagiert bei den Asylfreunden Welzheim. Mitglied u. a. bei: Schwäbischer Albverein, TSF, Stadtparkbouler Welzheim, Offene Kirche, GEW. Hobbys: Boule spielen, wandern, lesen, reisen, Politik u. v. m.

Politisches: Die für mich wichtigsten Themen im Kreis sind die Umsetzung 

erneuerbarer Energien, eine vielfältige und nachhaltige Mobilität sowie eine gute ärztliche Versorgung.

Mein Lieblingsplatz im Kreis: Welzheim, ein schöner und moderner Ort, in dem alles vorhanden ist, was man braucht.

 

3. Kathrin Breitenbücher

Persönliches: Jahrgang 1990, fest verbandelt, Kommunikationsdesignerin (B. A.),

Masterstudentin, stv. SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rudersberg, Beisitzerin SPD und

Jusos Kreisvorstand Rems-Murr. Mitglied: Sportfreunde und Freibadförderverein Steinenberg u. v. m. Hobbys: lesen, fotografieren, illustrieren, kochen, Volleyball spielen.

Politisches: 1. sozialen und bezahlbaren Wohnraum im Kreis schaffen,

2. Pflegenotstand verhindern – Krankenhäuser ausbauen, Pflegepersonal entlasten,

3. erneuerbare Energien ausbauen und Kulturlandschaft erhalten.

Ich würde gern mal einen Tag tauschen mit Rosa Luxemburg.

 

4. Dietrich Haubelt

Persönliches: Jahrgang 57,  verheiratet, Bauzeichner, Kassierer der SPD Welzheim.

Mitglied bei: IG Bauen-Agrar-Umwelt, TSF Welzheim-Leichtathletik.

Hobbys: wandern, fotografieren, lesen.

Politisches: Die wichtigsten Themen für den Kreis sind 1. Stärkung erneuerbarer Energien, 2. Erhalt einer lebenswerten Umwelt und ruhiger Erholungsgebiete, 3. Wasser und Polizeiaufgaben nicht privatisieren, 4. Förderung heimischer Bio-Landwirtschaft.

Mein Lieblingsplatz im Kreis: das Edenbachtal im Welzheimer Wald.

In meinem Kühlschrank darf nie fehlen: Obst und Gemüse vom Wochenmarkt – und ein Stück Schokolade.

 

5. Lisa Müller

Persönliches: Jahrgang 92, Restaurantfachfrau, Kauffrau für Büromanagement in Ausbildung, Schokoladen-Fan und Tierliebhaberin aus Kaisersbach.

Meine Motivation: Gemeinsam für einen demokratischeren und solidarischeren Kreis kämpfen und Farbe bekennen.

Politisches: Ich möchte mich für bessere Bedingungen in den Bereichen Integration und Bildung sowie für verstärkten Umweltschutz einsetzen.

Ich würde gern mal einen Tag tauschen mit Helmut Schmidt. Ich hätte gerne seinen messerscharfen Verstand und sein analytisches Denkvermögen.

Übrigens: Ironie und Sarkasmus gehören zu mir wie die Locken auf meinem Kopf.

 

6. Herbert Mattheis

Persönliches: Baujahr 62, verheiratet, kaufmännischer Leiter, ehemaliger Gemeinderat aus Alfdorf. Engagement: Abteilungsleiter Turnen und Übungsleiter Kinderturnen beim TSV Alfdorf.

Politisches: Wir brauchen den digitalen Ausbau (Rems-Murr-Kreis 4.0),

eine nachhaltige Flächennutzung und Infrastruktur. Wir müssen die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum verbessern.

Ich würde gern mal einen Tag tauschen mit … ob meine Katze wohl mit mir tauschen würde?

Ich wünsche mir, dass unser Wahlkreis immer fester Bestandteil eines tollen, geeinten Europas bleibt!

 

7. Brigitte Klotz

Persönliches: geboren 1958, verheiratet, Rechtsanwältin, Gemeinderätin in Rudersberg, Aufsichtsrätin beim Kommunalwerk Rudersberg, Regionalbeirätin der Volksbank Stuttgart. Hobbys: lesen, kochen, wandern, reisen.

Politisches: Ich kämpfe für bezahlbaren Wohnraum, für wohnortnahe ärztliche Versorgung, für eine Verbesserung der Pflegesituation für Pflegende wie Pflegebedürftige und für den Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum.

Was es sonst zu wissen gibt: Ich bin Familienmensch und Hundefreundin.

Und ich finde, wir sollten uns mehr mit existenziellen Themen statt mit

Gender-Diskussionen beschäftigen.

 

8. Dr. Karin Dannenmann-Wessel

Persönliches: Jahrgang 53, verheiratet, Dipl.-Agrarbiologin, Pharmareferentin i. R.,

Hobbygärtnerin aus Rudersberg. BUND-Mitglied, Unterstützung des Fördervereins

Mädchenschule Khadigram.

Politisches: Meine Top 3 für den Kreis sind 1. die Pflegesituation verbessern,

2. Landwirtschaft in Einklang mit dem Naturschutz bringen,

3. dem Klimawandel kommunal begegnen.

Ich in drei Worten: gewissenhaft, tolerant, naturverbunden.

Mein Lieblingsplatz im Kreis: der Höhenzug am Königsbronnhof mit dem Blick auf Alb und Mainhardter Wald.

Ich würde gern mal einen Tag tauschen mit Primatenforscherin Jane Goodall.

 

9. Alexandra Veit

Persönliches: geboren 1968, verheiratet, Mutter von drei Söhnen, Diplom-Betriebswirtin, Projekt- und IT-Koordinatorin, Radfahrerin (mit und ohne Motor), Stadträtin aus Welzheim. Mitglied bei: AWO (Kassiererin Welwaldheim), TSF Welzheim, Politik mit Frauen e. V., Fördervereine Limes-Gymnasium und christliche Jugendarbeit.

Meine Motivation: Der Kreistag braucht eine starke SPD, die für soziale Gerechtigkeit, für den Schutz von Benachteiligten, für die Gleichberechtigung von Arm und Reich, Frau und Mann, Starken und Schwachen einsteht.

Ich in drei Worten: sozial, gerecht, integer.

 

Facebook

Jusos Rems-Murr

Unsere Jusos stellen sich und ihre Arbeit vor und freuen sich auf Ihren Besuch. www.jusos-rems-murr.de

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

29.05.2019, 18:00 Uhr OV Winnenden Wahlnachlese

28.06.2019OV Winnenden Jahreshauptversammlung mit Wahlanalyse

12.07.2019, 19:00 Uhr Kreisparteitag