27.09.2017 in Kreisverband

Wir wollen demokratische Alternative zur Regierung sein -SPD-Rems-Murr bereitet sich auf Oppositionsrolle vor

 

Bei der SPD im Rems-Murr-Kreis weicht die Katerstimmung nach der bitteren Niederlage bei der Bundestagwahl am vergangenen Sonntag langsam der Erkenntnis, jetzt alles zu tun, um die SPD wieder aus ihrem tiefen Tal zu führen. Diesen Eindruck hat auf jeden Fall der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Hestler nach seinen Gesprächen mit unterschiedlichen Parteigliederungen. „Wir werden die Oppositionsrolle als Chance begreifen, die SPD zu erneuern. Wir werden uns als ‚demokratische Alternative‘ zur Regierung aufstellen, mit konstruktiven Vorschlägen rüberkommen und die große Zahl der Enttäuschten zu uns zurückholen. Wir werden nicht zulassen, dass 70 Jahre nach Ende der Hitler-Diktatur wieder Nazi-Parolen in einem deutschen Parlament gedroschen werden“, so Jürgen Hestler bei einem Treffen des Kreisvorstandes.
 

28.08.2017 in Kreisverband

Es ist Wahlkampfzeit

 

Der SPD-Kreisverband hat auf "Wahlkampfmodus" umgestellt. Wir alle unterstützen unsere beiden Kandidaten Sybille Mack und Staatssekretär Christian Lange.

Alle Informationen und Aktivitäten finden Sie auf den beiden Homepages

https://sybille-mack.spd.de

und

www.lange-spd.de

Am 25. September kommen wir dann wieder zusammen und analysieren im Kreisvorstand dei Lage.

 

09.07.2017 in Presseecho

Großer Tag für die Gleichberechtigung

 

aus: WKZ v. 3.7.2017

Wie die SPD-Bundestagskandidaten Christian Lange und Sybille Mack auf die „Ehe für alle“ reagieren

Von unserem Mitarbeiter Thomas Milz

Winterbach. „Es ist bereits Wahlkampf und heute geht’s so richtig los“, stimmte der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Hestler seine Rems-Murr-Genossen bei ihrem Kreisparteitag in Winterbach mit Elan auf die kommenden Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September ein. Was von ihnen als Abgeordnete zu erwarten wäre, das teilten die Bundestagskandidaten Sybille Mack und Christian Lange in kurzen Statements mit.

10.04.2017 in Kreisverband

Wie „poste“ und „twittere“ ich richtig

 
Die Neumitglieder Kerry Baumstark und Lukas Hermann präsentieren ihre "tweets und posts"

Was der Trump kann, können wir schon lange –unter diesem Motto stand ein so genanntes „Wahlfitseminar“ der SPD-Rems-Murr im Unterweissacher Bürgerhaus. Gemeint war damit der richtige Umgang mit „posts“ and „tweets“ in der politischen Auseinandersetzung. Bekanntlich hat ja der amerikanische Präsident mit seinen regelmäßigen Beiträgen im Netzwerkportal „twitter“ nicht unerheblich zu seinem Wahlsieg beigetragen. Allgemein wird erwartet, dass dieses Medium bei der Wahlauseinandersetzung zur Bundestagswahl eine große Rolle spielt. Vor allem Rechtspopulisten wollen sich in den „Sozialen Medien“ tummeln.

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

02.11.2017, 00:00 Uhr OV Plüderhausen Öffentliche Mitgliederversammlung

10.11.2017, 19:30 Uhr Kreiskonferenz (Mitgliederversammlung) Auf der Kreiskonferenz soll die bittere Niederlage bei der Bundestagswahl aufgearbeitet werden.

01.12.2017OV Plüderhausen: Jahresabschluss mit Ehrungen

Facebook

Werden Sie ein Fan der SPD Rems-Murr auf Facebook

Jusos Rems-Murr

Logo Jusos Rems Murr

Unsere Jusos stellen sich und ihre Arbeit vor und freuen sich auf Ihren Besuch. www.jusos-rems-murr.de